Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Gästebuch

Gästebuch
( 125 Personen sind seit dem 9.August 2004 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Ort:
Ihr Kommentar:




25) Bartel,Ralf aus Plauen schrieb am 18.Juli 2008 um 11:22 Uhr:
--
Hallo Herr Krieger,
seit einiger Zeit betreibe ich Familienforschung.
Jetzt habe ich erfahren das ein Cousin meines Vaters in Kasachstan
lebt.
Es handelt sich um die Fam. Josef,Bartel ( geb.1930 in Wolhynien )
und seinen Sohn Arnold, Bartel.
Als Wohnort kommt Dzambuhl/Almaty oder Bischbek in Frage.
Kann mir jemand einen hinweis geben, wie man in Kasachstan eine
Familie finden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Bartel


24) Scheck aus 29525 Uelzen schrieb am 3.April 2008 um 07:21 Uhr:
--
Sehr geehrter Herr Krüger,
nur rein zufällig habe ich Ihre Info entdeckt. Sehr interessant.
Beschäftige mich mit der Suche nach meinen Vorfahren.
Meine Großeltern lebten an der Wolga ( Moor; Friedental),
Wanderte im Jahre 1903-06 nach Kasachstan ( heute Temirtau )
Aber wann und aus welcher gegend Sie Aus Deutschland nach Ruaaland gekommen sind ...????
Wäre Ihnen sehr dankbar für eine Information.
Wladimir

23) W.P. aus DE früher Iwanowka schrieb am 24.Dezember 2007 um 10:58 Uhr:
Homepage: http://www.iwanowka.de
--
Frohe weihnachten!
Meine Familie und ich wünschen Allen Fröhliche Weihnachten, ein gesegnetes Fest und einen guten, gesunden Start ins Neue Jahr!

22) Natalie Martin aus Landau / Isar schrieb am 7.August 2007 um 19:33 Uhr:
--
Sehr geehrter Herr Krieger!

Finde Ihre Seite ausgesprochen toll! Ganz interessante Infos hier!
Vor allem auch dazu, dass Sie Ihr Leben unserer Geschichte gewidmet haben! Finde ich auch gut so, denn es sind so viele Materialien durch Jahrzehnte einfach untergetaucht!
Kein Wunder, dass so viele Menschen über die Geschichte der Wolgadeutschen nichts wissen!

Ach ja, ich bin so zu sagen ein "Landsmann"! Bin auch in Dshambul geboren und meine Kindheit verbracht. Dazu hat meine Schwester die gleiche Hochschule besucht.
Zusätzlich heißt meine Mutter mit dem Mädchennamen ebenfalls Krieger (mein Vater bzw. Bruder Viktor)! So viele Zufälle also!.-)

Bin aber auf der Suche nach den Unterlagen der Vorfahren meines Vaters! Denke aber, dass es vergeblich ist. .-)
Ist echt schwer etwas zu finden! Na ja! Eines Tages vielleicht! .-)

Auf diesem Wege wünsche ich Ihnen weiterhin eine kreative Arbeitsweise und viel Erfolg bei den Erkenntnissen!

Mit freundlichen Grüßen

Natalie Martin

21) Irene Kreft aus Spenge (NRW) schrieb am 11.Juli 2007 um 18:14 Uhr:
--
Zu Eintrag Nr. 20 - Hoffmann aus Käshofen - kann ich Ihnen mitteilen, dass es im Gebiet Omsk einen Kreis Moskalenki gibt, zugleich hieß auch eine Eisenbahnstation so. Früher hieß es "Olgino". Sollten Sie noch weitere Angaben benötigen melden Sie sich bitte. Liebe Grüße Irene

20) Viktor Waimer aus Salzgitter schrieb am 8.Juli 2007 um 23:46 Uhr:
--
Hallo Herr Viktor Krieger!

Sie haben auf Hompage www.nowodolinka.de das Dorf Nowodolinka/Dolinka erwähnt. Ja das ist das Dorf aus dem Gebiet Zelinograg, Jermentauski Rayon.
Frühr hatten unsere Vorfahren aber das gleichnahmige Dorf im Gebiet Karaganda aufgebaut, mussten es jedoch verlassen.
Und dann haben am Ufer eines kleines Flusses in Zelinograder Gebied erneut ein Dorf Nowodolinka aufgebaut.

Viktor,

Sie schreiben sehr viel und sehr ausführlich über die Geschichten und das Schicksal unserer Bevölkerung.
Herzlichen Dank dafür.
Und eine Bitte an Sie: haben Sie die Möglichkeit mal die bedauerlicherweise totgeschwiegene Geschichte von 1979 in Kasachstan dazustellen als Moskau ohne das mit den Russlanddeutschen und den Kasachen abzusprechen erläutert, dass in Kasachstan eine Deutsche Autonomie entsteht. Dieses Ereignis führte damals zu schrecklichen Konfrontationen zwischen den Kasachen und uns Deutschen, die in Blutbad eskalierten.
Haben Sie darüber Infomaterialien? Wär schön auf Ihrer Seite das zu schildern.

Liebe Grüße

Viktor Waimer

19) Hoffmann aus Käshofen schrieb am 1.April 2007 um 16:15 Uhr:
--
Guten Tag Herr Krieger,
vielen Dank für viele interessante Infos.
Es ist eine gigantische Arbeit.
Vielen Dank dafür.

Habe noch eine Frage.
Betreibe ein wenig Familienforschung.
In dem Konfirmationsschein meines Opas steht Geburtsort: Olgino.
Wissen Sie wo man da mehr Infos bekommen könnte?

Mit freundlichen Grüßen
Leo Hoffmann

18) Eva Gollner aus A-3002 Purkersdorf schrieb am 5.März 2007 um 18:58 Uhr:
--
Sehr geehrter Herr Krieger,

aus privaten Gründen war ich auf der Suche bezüglich Russlanddeutsche.
Dieser Beitrag ist einfach eine tolle Seite!
So erfährt man immer mehr über die Russlanddeutschen,
wenn man nach ihrer Herkunft forscht.

Eine Bitte habe ich noch. Könnten Sie mir mitteilen wie ich wieder Kontakt bzw. eien Kontaktadresse zu hrn. Peter F. Marikucza
( vormals in Ismaning) finden kann?

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg wünscht
Eva Gollner aus Wien.

17) Lilly Buchholz-Rimer aus D-88260 Argenbühl-Eisenharz schrieb am 11.Februar 2007 um 19:34 Uhr:
--
Eine Empfehlung von Herrn Johannes Herber , Horn-Bad Meinberg

mfg Lilly Buchholz-Rimer

16) Waimer, Viktor aus Salzgitter schrieb am 29.Dezember 2006 um 20:50 Uhr:
--
Ich finde die Materiale sehr interessant und ausführlich.
Fakten und Daten scheinen sehr realistisch zu sein. Außergewöhnlichen Informations- und Materialquellen sind benutzt worden.
Äußerst hifreich für junge deutschen aus der Sowjetunion.


Diese Seite wurde 94.728 mal aufgerufen, davon 6.605 mal in diesem Monat.

Seite: <<  <  11 » 12 » 13  > von 13